Planung und Bauüberwachung von ORC - Biomasse-Kraftwerken

ORC - Anlagen (Organic-Rankine-Cycle) dienen zur Erzeugung von elektrischer Energie und von Wärmeenergie, insbesondere bei der thermischen Verwertung von Biomasse, bei geothermischen Anwendungen und in der Abwärmenutzung. Durch die Verwendung von organischen Arbeitsmitteln findet die Energieumwandlung in der Turbine bei vergleichsweise niedrigen Temperaturen und Drücken statt. Die Verdampfung des organischen Arbeitsmittels erfolgt in der Regel durch erhitztes Thermoöl. Die Anlagenkonzepte gelten heute als ausgereift und finden eine zunehmende Verbreitung.

Derzeit sind Leistungsgrößen bis 2,0 MWel möglich. In der Kraft-Wärme-Kopplungsanlage wird gleichzeitig Heißwasser bis ca. 100 °C erzeugt. Die spezifischen Merkmale und Parameter von ORC - Anlagen können zu technischen und wirtschaftlichen Vorteilen im Vergleich zu anderen Konzepten führen. tetra ingenieure hat sich auf die Projektentwicklung, Planung und Bauüberwachung von ORC - Anlagen zur Energieerzeugung spezialisiert.

Montage der Feuerbox
Anlagenmontage Feuerbox und Thermoölkessel
ORC-Turbine mit Generator
Neubau Biomasse-HKW

Ansprechpartner: Dr. E.-P. Jeremias