Über uns - tetra ingenieure

Unser kompetentes Planungsteam ist in den letzten Jahren kontinuierlich auf fast 20 festangestellte MitarbeiterInnen angewachsen. Bedarfsweise unterstützen uns freie Mitarbeiter. Wir arbeiten mit einem zertifizierten Qualitätsmanagement und einer rechtssicheren Dokumentenverwaltung. Großen Wert legen wir auf die Qualifizierung unserer Mitarbeiter und auf den Zusammenhalt in unserem Team.

Leistungsprofil:

tetra ingenieure GmbH ist ein in Neuruppin - Landkreis Ostprignitz-Ruppin im Land Brandenburg - ansässiger, leistungsfähiger und innovativer Ingenieurdienstleister auf dem Gebiet der ingenieurtechnischen Planung und Beratung.

Unsere Angebote umfassen spezialisierte Leistungen bei Planung von technischer Gebäudeausrüstung, dezentraler energietechnischer Anlagen, die Spezialleistung auf thermohydraulische Netzberechnungen und Auslegung für Fernwärmenetze.

Unsere Zielgruppen sind:

  • Kommunale Gesellschaften und Verwaltungen
  • Private Auftraggeber, insbesondere aus Industrie und Gewerbe.

Vita tetra ingenieure GmbH

  • Oktober 1991
    Gründung der Planungsgesellschaft Energietechnik GbR durch die Gesellschafter Gerd Bartsch, Detlef Herbst, Dr. Ernst-Peter Jeremias und Ulrich Neumann.
  • Februar 1994
    Gründung der entec Ingenieurgesellschaft mbH und Übernahme der Geschäftsfelder Energie-, Haus- und Versorgungstechnik aus der GbR
  • März 1994
    Bezug des Firmenstammsitzes Rosa-Luxemburg-Straße 30 in 16816 Neuruppin
  • Januar 1996
    Aufnahme des Geschäftsbereiches Umwelttechnologie und Altlastensanierung,
    Errichtung einer temporären Außenstelle im Technologie- und Gründerzentrum Neuruppin,
    Erhöhung des Stammkapitals auf 104.000 DM (heute: 54.000 Euro)
  • September 2000
    Umfirmierung von "entec Ingenieurgesellschaft mbH" in "tetra ingenieure GmbH"
  • Juli 2010
    erstmalige Zertifizierung des Unternehmens nach DIN ISO 9001 (Qualitätsmanagementsystem), seit dem regelmäßig wiederholt
  • Mai 2011
    erstmalige Zertifizierung als Fachfirma für Planung und Abnahme von Brandmeldeanlagen nach DIN 14675, seit dem regelmäßig wiederholt
  • Oktober 2014
    Eröffnung Außenstelle Potsdam
  • April 2016
    Berufung des langjährigen Mitarbeiters Herrn Hendrik Komzak zum Geschäftsführer
  • Januar 2017
    Verlagerung der Außenstelle nach Hennigsdorf
  • November 2018
    Herr Dr. Jeremias übergibt seine bisherige Funktion als Projektleiter und Geschäftsführer in jüngere Hände. Er steht dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite.
Ausstattung und Qualitätssicherung

Technische Ausstattung

Spezielle Hardware:

  • Messtechnik (Temperatur- und Luftdurchsatzmessung)
  • dreiphasiger Netz- und Stromversorgungsanalysator
    Dieser Analysator bietet umfangreiche und leistungsfähige Messfunktionen zur Überprüfung von Stromverteilungsanlagen. Neben dem allgemeinen Zustand des Stromverteilnetzes kann man auch Details, wie z.B. Phasenspannungen, Phasenströme, den Crestfaktor, Oberschwingungen, Flicker, Frequenz, Symmetrie und v.a.m. messen.

Software:

  • AutoCAD
  • elco system (elektrische Netzberechnungen und CAD) 
  • sisHYD (Simulationsprogramm zur thermischen und hydraulischen Berechnung von Leitungsnetzen, sowohl für kompressible Medien, wie z.B. Gasnetze, aber auch inkompressible Medien wie Wasser- oder Fernwärmeleitungen, stationäre und quasiinstationäre Berechnung von Nah- und Fernwärmenetzen)
  • STANET (Simulationsprogramm zur thermischen und hydraulischen Berechnung von Leitungsnetzen)
  • TRNSYS (individuelle und dynamische Simulationen )
  • PV SOL (dynamisches Simulationsprogramm zur Auslegung und Ertragsberechnung von netzgekoppelten und netzautarken Photovoltaikanlagen)
  • T SOL (dynamisches Simulationsprogramm zur detaillierten Untersuchung thermischer Solarsysteme und deren Komponenten)
  • ZUB Helena (Energieausweise, EnEV, Energieberatungen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen, für Wohn- und Nichtwohngebäude)
  • Diverse Fach- und Ausschreibungssoftware
  • Bedarfsweise projektbezogene Nutzung einer internetgestützten Informations- und Kommunikationsplattform

Wir nutzen Controlling Management Software.

Wir nutzen verschlüsselte Desktop Konferenzen mit mikogo - Sichere Online Meetings.

Qualitätssicherung

tetra ingenieure haben seit dem 14.07.2010 ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 erfolgreich eingeführt. Das Unternehmen gehört der Planergruppe MultiSite Essen an, die nach einheitlichen Qualitätssicherungsstandards arbeitet. Damit ist ein wichtiger Schritt hinsichtlich der Verbesserung unserer Leistung und Qualität für unsere Kunden vollzogen worden.

Unsere Unternehmens- und Qualitätsgrundsätze:

  • Wir sind unseren Kunden ein kompetenter und zuverlässiger Partner. Durch unser Verhalten und unsere tägliche Leistung gewinnen und erhalten wir das Vertrauen und die Anerkennung bei unseren Kunden, denn wir sind darauf angewiesen.
  • Auf Grund unserer strukturellen und finanziellen Unabhängigkeit von Herstellern, Anbietern und Lieferanten nehmen wir im Planungs- und Projektrealisierungsprozess ausschließlich die Interessen unserer Kunden wahr.
  • Die strikte Einhaltung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften sowie die Vorgaben unserer Auftraggeber sind für uns bei der Suche nach optimalen Lösungen verpflichtend. Diese Verpflichtung wird durch ein Qualitätsmanagement gemäß DIN EN ISO 9001 unterstützt. Wir legen auf einen offenen und klaren Umgang mit Fehlern wert, wobei die Fehlervorbeugung gegenüber einer Fehlerbehebung im Vordergrund steht. Es besteht die Verpflichtung, das wirksame Qualitätsmanagementsystem gemäß der DIN EN ISO 9001 aufrecht zu erhalten und ständig, den Erfordernissen entsprechend, zu verbessern. Jeder Mitarbeiter des Unternehmens ist in die Abläufe des QM-Systems einbezogen.
  • Der schonende Umgang mit den gegebenen Ressourcen, aktiver Klimaschutz und die Prüfung des Einsatzes von erneuerbaren Energien bestimmen unsere Lösungsvorschläge bei der Planung und Projektabwicklung.
  • Zum Erhalt einer langfristigen Partnerschaft mit unseren Auftraggebern, zur Existenzsicherung unseres Unternehmens und somit zur Sicherung unserer Arbeitsplätze streben wir die Erwirtschaftung angemessener Gewinne an, die der weiteren Entwicklung unseres Unternehmens dienen sollen. Wir legen einmal jährlich Unternehmens-und QualitätsZiele fest. Die Zielerreichung wird im nächsten Jahr bewertet. Der Bewertung fließt in die Festsetzung neuer Ziele ein.
  • Wir fördern die Eigenverantwortung und das Engagement in unserem Unternehmen. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter unseres Unternehmens auf dem richtigen Platz, richtig gefördert und geführt, bringt als eigenständige Persönlichkeit hervorragende Leistungen. Es besteht eine „Partnerschaft zwischen Unternehmen und Mitarbeitern“.
  • Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung durch eine Unterstützung des Gemeinwohls angemessen wahr.

Mitgliedschaft in Verbänden und Organisationen

Verband Beratender Ingenieure VBI
Dip.-Ing. Detlef Herbst
Dipl.-Ing. Ulrich Neumann

Brandenburgische Ingenieurkammer
Dip.-Ing. Ulrich Neumann

Bundesverband der Mittelständischen Wirtschaft
tetra ingenieure GmbH

AGFW | Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e. V.
tetra ingenieure GmbH

Verband Creditreform e. V.
tetra ingenieure GmbH